Willkommen

TuSpo 1886 Ziegenhain e.V.

Wappen

Willkommen auf der Homepage des
TuSpo 1886 Ziegenhain e. V.

Wir sind die Adresse für Breiten- und Leistungssport in
Schwalmstadt - Ziegenhain.

Ihr seid gern dazu eingeladen in den Informationen, die die Abteilungen zur Verfügung gestellt haben, zu stöbern.
Bei Interesse an einer der 13 (!) Sportarten und sportlichen Betätigungsmöglichkeiten stellen wir Euch hier alle Möglichkeiten zur Verfügung, um mit der jeweiligen Abteilung in Kontakt zu treten.

 

Liebe Mitglieder unseres TuSpo Ziegenhain, liebe Gäste auf unserer Homepage,

ein für uns alle sehr spezielles Jahr geht zu Ende. Corona hat unser Leben einschneidend verändert und tut das ganz aktuell stärker denn je.

Die meisten von uns haben Einschränkungen des alltäglichen Lebens in dieser Form noch nie erlebt.

Die Konsequenzen sind für alle spürbar und treffen viele hart. Trotz  aller staatlichen Hilfen herrscht bei vielen sogar Existenzangst, von der Sorge um unsere Gesundheit ganz zu schweigen.

Uns allen fehlen die so oft erwähnten sozialen Kontakte und die finden ja  nicht zuletzt auch in den Vereinen statt. Das ist bei uns nicht anders - das Miteinander beim Sport und bei der Geselligkeit in unseren Abteilungen lässt den Verein erst leben. Dies alles geht nun zur Zeit nicht und das berührt die Substanz der Vereine. Und da macht der TuSpo natürlich keine Ausnahme.

Wir sind uns deshalb im Vorstand sehr wohl bewusst, wie stark der  Sportbetrieb und das gesamte Vereinsleben durch Corona eingeschränkt  ist. Das hat nach reiflicher Überlegung zu der Entscheidung geführt, den  Vereinsbeitrag für das zweite Halbjahr 2020 zu erlassen.

Vielen ist das eventuell gar nicht wirklich bewusst geworden, aber die Corona  Zahlen der letzten Wochen haben uns darin bestärkt, dass diese  Entscheidung richtig war, auch wenn sie unsere finanzielle Situation  natürlich spürbar belastet. Wer uns in dieser Situation unterstützen möchte, kann den erlassenen Beitrag gern als Spende an uns zurück überweisen.

Wir wünschen Ihnen und Euch ein hoffentlich besseres 2021!

Und vor allem - Bleibt gesund!

Viele Grüße

Thomas Schrammel
1. Vorsitzender TuSpo 1886 Ziegenhain
 



Sportjahr 2020 - Absage 50. Silvesterlauf

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

das Sportjahr 2020 neigt sich dem Ende und es war, ist und bleibt für alle Sportlerinnen und Sportler herausfordernd, mit den sich ständig ändernden Gegebenheiten zu arrangieren.
Der Profisport hat, zumindest teilweise, Kompromisse gefunden, um Veranstaltungen durchführen zu können. Im Amateur- und Breitensport war das bisher eher die Ausnahme.
Schweren Herzens hat sich der Vorstand des TuSpo Ziegenhain nun dafür entschieden, den Jubiläumslauf für dieses Jahr nun nicht auszurichten.
Ein virtueller Lauf wie beim Silvesterlauf in Kaufungen geplant, war für uns keine realistische Alternative.

Wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder etwas Normalität einkehrt und der 50. Silvesterlauf dann am 31.12.2021 zu einem ganz besonderen Ereignis werden kann.

Allen Läuferinnen und Läufern und allen Freunden unserer Veranstaltung  wünschen wir schon heute Gesundheit für ein besseres 2021 und freuen uns auf ein Wiedersehen!
 



Der 49. Silvesterlauf

Am 31.12.2019 fand der alljährliche Silvesterlauf statt.

Nähere Informationen gibt es, wie in jedem Jahr, unter Silvesterlauf.

Bilder sind unter hessensport24.de und alternative Ergebnislisten unter my.raceresult.com zu finden.
 



Koronarsport - neue Ansprechpartnerin

Nachdem Kurt Dönges lange Zeit Ansprechpartner war, begrüßen wir nun Katharina Krähling als neue Ansprechpartnerin. Ihre Kontaktdaten wurden unter Koronarsport aktualisiert.
 



Tischtennis - Spielplan 2019-2020

Hier gibt es den neuen Spielplan für die aktuelle Saison.
 



Aktualisierung Satzung und Beitrittserklärung

Die aktualisierten Dateien sind unter Verein/Allgemeines zu finden.
 



Mitgliederversammlung

Von Freizeitfußball bis Volleyball

Jahreshauptversammlung des Tuspo 1886 Ziegenhain e.V.

Der über 800 Mitglieder umfassende Turn und Sportverein 1886 Ziegenhain e.V. führte jüngst seine alljährliche Mitgliederversammlung durch. Der stellvertretende Präsident des Tuspo Ziegenhain, Bernd Bick, konnte so viele Mitglieder begrüßen wie lange Jahre nicht mehr. Nach der Totenehrung trug Bernd Bick den Geschäftsbericht des Vorstandes vor. Der Vorstand trifft sich in regelmäßigen Abständen, um beispielsweise über Anfragen einzelnen Abteilungen zu entscheiden oder Sanierungsmaßnahmen in Auftrag zu geben. Aus Sicht des Vorstandes kann der Tuspo Ziegenhain optimistisch in die Zukunft blicken. Die Mitgliederzahlen sind stabil, die magische Grenze von 800 Mitgliedern wurde schon im letzten Jahr überschritten und seit dem gehalten. Bernd Bick dankte allen Abteilungs- und Übungsleitern für die im letzten Jahr geleistete Arbeit.

Große Verantwortung spürt der Vorstand gegenüber der größten Abteilung, sprich der Tennisabteilung, da dort zusätzlich zu dem normalen Trainingsbetrieb eine großeTennishalle betrieben wird.

Einer der Höhepunkte des letzten Jahres war wieder die Durchführung des Silvesterlaufes mit einer starken Beteiligung. Bernd Bick wies darauf hin, dass in diesem Jahr der 50. Silvesterlauf stattfinden wird.

Schatzmeisterin Maria Eckhardt legte die finanzielle Situation des Vereins offen. Ihr Bericht blieb unbeanstandet und führte zur einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstands.

Wahlen standen in diesem Jahr nur für die Nachbesetzung eines Kassenprüfers an. Einstimmig wurde hier Manfred Rehberg als Kassenprüfer gewählt. Er nimmt sein Amt zusammen mit Michael Dietz wahr.

Nächster Tagesordnungspunkt war der Bericht des Ehrenrates. Dieser bedankte sich bei dem Vorstand für die im abgelaufenen Jahr geleistete Arbeit. Der Ehrenrat wurde vom Vorstand von allen Vorhaben unterrichtet und ist an allen Entscheidungen beteiligt gewesen.

Die Leiter und Leiterinnen aller 13 zurzeit aktiven Sparten warteten mit teilweise sehr ausführlichen Berichten auf, die insgesamt ein erstaunlich hohes Leistungsniveau auswiesen.

Es folgte eine lange Reihe von zum Teil in Abwesenheit durchgeführter Ehrungen. Ganz besonders stolz war Bernd Bick auf die Ehrung der Mitglieder Otto Spahn und Hans Lotz, die dem Tuspo Ziegenhain seit 70 Jahren die Treue halten. Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Tuspo Ziegenhain wurde Karl-Heinz Montanus geehrt. 50 Jahre Mitglied im Tuspo Ziegenhain sind Ingrid Engelhardt, Erna Fenner, Antje Spahn-Albert, Dirk Spahn, Johann Windhab, Irmtraud Allendörfer und Axel Abraham.

Für 40 Jahre wurden Brigitte Bartsch, Andrea Held, Lieselotte Hentrup, Ursula Wagner und Peter Broschwitz geehrt.

Laura Krug, Bernd Schamari, Peter Glogowski, Arne Bick, Elisabeth Schmidt, Hannelene Staloch, Brigitte Höltken, Irmgard Simon, Marianne Vogel, Karola Grebe, Stefanie Link, Elena Heil, Wolfgang Diehl und Maximilian Diehl sind jeweils 25 Jahre eng mit dem Verein verbunden.

Letzter, aber dennoch durchaus wichtiger Tagesordnungspunkt war die Beschlussfassung über die neue Vereinssatzung. Bedingt durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung, die auch die Vereine betrifft, war es notwendig, Anpassungen der Vereinssatzung vorzunehmen. Auch erfolgte eine sprachliche Anpassung an die moderne Sprache. Man war sich in der Versammlung einig, dass es einer neuen Satzung bedarf und somit wurde die neue Satzung einstimmig beschlossen.

Nach einem positiven und harmonischen Verlauf der Mitgliederversammlung bedankte sich Bernd Bick bei den Mitgliedern und der Abend klang gemütlich aus.

MGV_2019

Bildunterschrift (von links): stellv. Präsident Bernd Bick, Stefanie Link, Karl-Heinz Montanus, Andrea Held, Brigitte Bartsch, Johann Windhab, Otto Spahn, stellv. Präsident Wolfgang Stief
 



Willkommen 

Für die Anzeige der PDF-Dokumente wird der Adobe Acrobat Reader benötigt. Die aktuelle Version findet Ihr unter: get.adobe.com/de/reader/
Für die Anzeige der Fotogalerien wird der Adobe Flash Player benötigt. Die aktuelle Version findet Ihr unter: get.adobe.com/de/flashplayer/
Für die Anzeige der E-Mail-Adressen ist aktiviertes JavaScript erforderlich.